Prozessmanagement Seminar

Prozessmanagement steht für die hohe Kunst, alle Prozesse konsequent an Vision und Strategie auszurichten. Eine prozessorientierte Organisation fordert und fördert interdisziplinäres. Denken und Handeln innerhalb der Organisation und mit allen Partnern. Lernen Sie, überflüssige Schleifen zu reduzieren, die Wertschöpfung der Prozesse zu verbessern und so die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu steigern.

Nutzen

Sie erfahren, wie sich Prozesse auf die Rentabilität auswirken und welche Prozesse entscheidend für das Geschäft sind, damit Kundenzufriedenheit gewährleistet wird. Sie eignen sich wichtige Grundlagen, Konzepte und Methoden an und erfahren, welche Kriterien für eine erfolgreiche Einführung von Prozessmanagement entscheidend sind.
 
Inhalte

Grundlagen Prozessmanagement

  • Wie Vision, Prozess, System und Kundenzufriedenheit zusammenspielen
  • Prozesse folgen der Strategie
  • Kern-, Unterstützungs- und Managementprozesse
  • Wertschöpfung für Kunden und Lieferanten
  • Kosten, Durchlaufzeiten, Qualität und Kundenzufriedenheit
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Zusammenhang zwischen Wettbewerbsfähigkeit und Prozessmanagement

Prozessmanagement und Organisationsentwicklung

  • Fünf Perspektiven einer Organisation
  • Führungsbewusstsein für Prozesse
  • Klima für kontinuierliche Veränderung

Der Weg zu einer prozessorientierten Organisation

  • Lieferanten, Kunden und Kooperationspartner: Alle ziehen an einem „Strang“
  • Prozesse identifizieren: Wie Sie die gesamte Prozesskette erfassen
  • Prozessdokumentation als Motor der Akzeptanz: Wie Sie Transparenz, Klarheit und Nachhaltigkeit erreichen
  • Prozessanalyse: Wie Sie sie effizient gestalten
  • Prozesse optimieren: Wie Sie internes Wissen nutzen und Insellösungen vermeiden
  • Prozesse führen: Zeit, Kosten, Qualität und Kundenzufriedenheit messen und steuern
  • Prozess-Kostenrechnung: Sinn und Zweck
  • Prozessorientierung einführen: die Erfolgsfaktoren

Sicherung der neuen Prozesse

  • Unterstützung der Geschäftsleitung
  • Die Mitarbeiter einbinden und motivieren
  • Die Einführung planen
  • Schulung der Beteiligten
  • Prozess-Anlaufschwierigkeiten und Konflikte
  • Implementierungs-Controlling

Methode

Theoretischer Input, prozessorientierte Gruppenaufgaben, Einzelarbeit, Plenararbeit, Übungen an konkreten Prozessen aus Ihrer Organisation.
 
Zielpersonen

Führungskräfte, Stabsmitarbeiter und Projektleiter

Ihre Trainer: Helmuth Kroell

Er arbeitete 14 Jahre in zwei internationalen Unternehmen in Leitungsfunktionen, ist diplomierter Betriebswirtschaftler und studierte darüber hinaus Volkswirtschaft und Psychologie. Seit elf Jahren ist Herr Werner selbständiger Berater, Coach, Moderator und Führungstrainer.

oder

Peter Wrede

Er verfügt über 16 Jahre Berufserfahrung in Großindustrie und Mittelstand als Versuchsingenieur, Konstrukteur, Projektleiter, Leiter Multi-Projektmanagement und Bereichsleiter Entwicklung/ Konstruktion. Seit 8 Jahren gestaltet er lebendige Trainings.